Vorteil Genossenschaft

Vorteil Genossenschaft

Vorteil Genossenschaft

Wozu eine Genossenschaft? Was haben unsere Mitglieder davon? Wir finden: jede Menge.

Was ist eigentlich eine Genossenschaft?

Die Unternehmensform “eingetragene Genossenschaft” (eG) ist auf den ersten Blick ein rechtliches Gebilde wie andere Unternehmensformen auch. Doch eine Genossenschaft hat buchstäblich ihre eigenen Gesetze: So ist sie immer demokratisch organisiert und hat stets den Zweck, die Interessen ihrer Mitglieder zu fördern. Mitglieder können sowohl juristische Personen (z. B. andere Unternehmen) als auch natürliche Personen sein.

Gemeinsam mehr erreichen

Dabei steht immer dieser Grundsatz im Vordergrund: “Was einer allein nicht schaffen kann, können mehrere gemeinsam erreichen.” Ursprünglicher Gedanke einer Genossenschaft ist es, durch kooperatives Wirtschaften für die Beteiligten Ziele erreichen, die der einzelne allein für sich nicht erreichen kann. Eine Genossenschaft ist eine Möglichkeit zur Selbsthilfe. Bei Wohnungsgenossenschaften wird dies besonders deutlich: Vor Einführung des Wohnungseigentumsgesetzes im Jahr 1951 war das Teileigentum an einem Grundstück, das Voraussetzung für eine Eigentumswohnung ist, rechtlich nicht anerkannt. Wer sich ein eigenes Grundstück und ein eigenes Haus nicht leisten konnte, war deshalb gezwungen, in Miete zu leben – und das oft zu schlechten Konditionen.

Gemeinschaftseigentum statt Mietwucher

Die Lösung lag auf der Hand: Mindestens sieben Personen taten sich zusammen, gründeten eine Genossenschaft, und die Genossenschaft erwarb das Grundstück. Es wurde mit Wohnungen gemeinsam bebaut und die Mitglieder nutzen jeweils eine eigene Wohnung: Diese Wohnung war nun sicher geschützt vor willkürlicher Mieterhöhung oder Kündigung.

Das haben Sie als Mitglied davon

Das haben Sie als Mitglied davon

Das haben Sie als Mitglied davon

Neben dem Recht auf Mitbestimmung, zum Beispiel durch Teilnahme an der jährlichen Mitgliederversammlung, informieren wir Sie als Mitglied natürlich auch umfassend darüber, wie wir wirtschaften und welche Projekte wir planen und umsetzen. Darüber hinaus haben Sie als Mitglied der Genossenschaft ein Recht auf Dividendenausschüttung: So erhalten unsere Mitglieder anteilig aus unserem ggf. anfallenden Jahresgewinn eine Dividende. Als Genossenschaft unterliegen wir zudem einer besonderen Prüfpflicht durch den Genossenschaftsverband. Dadurch haben Sie als Mitglied Gewissheit, dass wir gewissenhaft arbeiten.

Wissenswertes zum Unternehmen

Vorstand & Aufsichtsrat

Lernen Sie die Menschen kennen, die von unseren Mitgliedern mit der Führung und Kontrolle unserer Genossenschaft beauftragt wurden.

Wichtige Zahlen & Fakten

Volle Transparenz bei dem, was wir tun: Werfen Sie einen Blick auf unsere Eckdaten – oder in unsere Geschäftsberichte, wenn Sie noch mehr wissen wollen.

Unsere Regeln: die Satzung

Lernen Sie die “Spielregeln” kennen: Unsere Satzung zeigt präzise, wie wir unser Unternehmen führen und unsere gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen.